10.Mai2022

Neue App:

KartenWerft NavGo 2.0

Die Nachfolge-App der beliebten Navigationssoftware „KartenWerft NavGo“ kann ab sofort über den App Store (für iOS von Apple) und den Play Store (für Android von Google) geladen werden.*

Warum gibt es eine neue App?
Vor bald zehn Jahren haben wir die App „KartenWerft NavGo“ veröffentlicht. Beide Versionen – für iOS und für Android – haben wir seither kontinuierlich weiter entwickelt. So entstand beispielsweise das Upgrade „NavPro“ mit vielen zusätzlichen Navigationsfunktionen. Allerdings wurde die Weiterentwicklung mit den Jahren immer aufwendiger, da der Programmcode zunehmend „in die Jahre“ kam. Daher haben wir uns vor ca. zwei Jahren entschieden, die App unter Berücksichtigung der gemachten Erfahrungen und auf Grundlage einer modernen Softwarestruktur neu zu programmieren. Die jetzt veröffentlichte neue App „KartenWerft NavGo 2.0“ ist das Ergebnis.

Was ist neu?
In erster Linie ist die App „KartenWerft NavGo 2.0“ Voraussetzung für zukünftige Entwicklungen. Äußerlich unterscheidet sie sich bewusst kaum von ihrer Vorgängerin. Die Bedienung ist identisch. Ein erneutes Erlernen ist nicht erforderlich. Alles, was die alte App konnte, kann die neue auch. Auch wenn vorrangiges Ziel der Veröffentlichung der Status der vorhandenen App war, haben wir bereits ein paar neue Funktionen einbauen können. Hier die wichtigsten Neuheiten in Kürze:

  • Möglichkeit zur Reaktivierung eines abgelaufenen RevierService: Bisher konnte der RevierService nur innerhalb von drei Monaten nach Ablaufdatum um ein Jahr verlängert werden. Jetzt kann er auch zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt für das dann laufende Kalenderjahr wieder reaktiviert werden.
  • Plattform übergreifende Verwendung von NavPro: War der Kauf der App internen Erweiterung „NavPro“ bisher an die verwendete Plattform (Android oder iOS) gebunden, so stehen die NavPro-Funktionen jetzt nach einem Kauf in beiden Systemen zur Verfügung.
  • Englische und Dänische Version der App (neben Deutsch)
  • Möglichkeit zur Änderung der Schiffssymbolgröße
  • Möglichkeit zur Änderung der Schriftgröße im Navigationspanel

Wie geht es weiter?
Wie bereits erwähnt, ist die neue App Grundlage für weitere Funktionen. Neben einer Reihe kleinerer Optimierungen stehen auf unserer „To-Do-Liste“ zwei größere Projekte: die automatische Berechnung von Routen und die Integration von AIS-Daten. Wir freuen uns aber auch über Ideen und Anregungen von Ihnen. Als kleiner Verlag mit begrenzten Ressourcen werden wir allerdings nicht alles auf einmal realisieren können.

Die alte App KartenWerft NavGo wird bis Ende 2022 weiter funktionieren und soll dann eingestellt werden. Danach planen wir unseren Server zu modernisieren, der die Daten für die App bereitstellt. Es macht also Sinn, bereits jetzt die neue App zu installieren und zu nutzen – auf Wunsch ggf. zunächst parallel zur alten App.

 

*) Wie erfolgt die Installation?

Bei iOS:
Wenn Sie die neue App auf einem Gerät installieren möchten, auf dem die alte App noch nicht installiert war, gehen Sie genauso vor wie bei der Installation der alten App:

  • Suchen Sie im AppStore nach „KartenWerft NavGo 2.0“ und installieren Sie die App von dort.
  • Gehen Sie in der Karte oder im Menü > RevierKarten auf die zu installierende Region.
  • Geben Sie zunächst Ihre E-Mail-Adresse ein (die Sie auch bisher zur Registrierung der Karten verwendet haben).
  • Aktivieren Sie nun die Karten mit Produktschlüssel und installieren Sie diese dann.

Wenn Sie die neue App auf einem Gerät installieren möchten, auf dem die alte App bereits installiert ist, gehen Sie folgender Maßen vor:

  • Öffnen Sie die alte App und vergewissern Sie sich unter Menü > Über KartenWerft, dass diese mindestens die Version 1.52.11 ist. Falls nicht, aktualisieren Sie diese über den AppStore. Hierdurch sparen Sie sich bei der Installation der neuen App die Eingabe der Produktschlüssel und verbrauchen keine zusätzliche Registrierung.
  • Installieren Sie anschließend über den AppStore die neue App „KartenWerft NavGo 2.0“.
  • Gehen Sie in der Karte oder im Menü > RevierKarten auf die zu installierende Region und geben dieselbe E-Mail-Adresse ein, die Sie auch in der alten App verwendet haben. Die App wird nun Ihre alten Registrierungen erkennen.
  • Jetzt müssen die Karten noch installiert werden. Die neue App kann nicht die Kartendaten der alten App verwenden, da diese in einem anderen Format sind.

Bei Android:
Die Android-Version existiert aktuell nur in einer Beta-Testversion. Wir haben zwar auch diese Version umfangreich und erfolgreich getestet, allerdings gibt es auf dem Markt eine sehr große Anzahl unterschiedlicher Android-Geräte, weshalb wir hier ein wenig zurückhaltender vorgehen.
Um die Beta-Version nutzen zu können, teilen Sie uns bitte Ihre Googlemail-Adresse mit (an kontakt@kartenwerft.de). Wir geben dann hierfür „KartenWerft NavGo 2.0“ frei. App und Karten können dann auf dem üblichen Wege installiert werden:

  • Suchen Sie im PlayStore nach „KartenWerft NavGo 2.0“ und installieren Sie die App von dort.
  • Gehen Sie in der Karte oder im Menü > RevierKarten auf die zu installierende Region.
  • Geben Sie zunächst Ihre E-Mail-Adresse ein (die Sie auch bisher zur Registrierung der Karten verwendet haben). Wenn Sie auf demselben Gerät bereits die alte App genutzt haben, werden nun die Registrierungen erkannt und Sie brauchen die Produktschlüssel nicht erneut eingeben.
  • Falls es sich um ein neues Gerät handelt, geben Sie nun den Produktschlüssel ein.
  • Jetzt müssen die Karten noch installiert werden. Die neue App kann nicht die Kartendaten der alten App verwenden, da diese in einem anderen Format sind.

Systemanforderungen: iOS 12.0 oder neuer bzw. Android 5 oder neuer sowie ein integriertes GPS


Bei Fragen, Kritik, Anregungen usw. kontaktieren Sie uns gerne: kontakt@kartenwerft.de